Suche

Suche
 
.

Festgeld der Deutschen Bank

 

Deutsche BankAls Aushängeschild der deutschen Finanzwirtschaft bietet die Deutsche Bank auch den Anlegern das Festgeld der Deutschen Bank als sichere Geldanlageform.

 

Mit weltweit etwa 80.000 Mitarbeitern ist das Unternehmen Deutschlands größte Privatbank, die sich als weltweit führende Investmentbank sieht, die im Privatkundengeschäft noch Reserven hat, die es zu erschließen gilt. Gelegentlich vertrat die Geschäftsführung unter Herrn Ackermann auch die Auffassung, dass mit dem Privatkundengeschäft kein Geld zu verdienen sei. Die Finanzkrise hat auch die Herren in den obersten Etagen eines Besseren belehrt. Das Privatkundengeschäft hat eine stabilisierende Wirkung und Geld verdienen lässt sich damit auch.

 

Wird allerdings ein Festgeld Vergleich angestellt, ist schnell sichtbar, dass das Festgeld der Deutschen Bank nicht auf den vorderen Plätzen zu finden ist.

 

Das Festgeld der Deutschen Bank im Detail

 

ZinsPlus nennt sich das Festgeld der Deutschen Bank, bei dem es ganz gute Zinsen gibt. Attraktiv kann sich der Zinsbonus auswirken, sofern er gewährt wird.

 

  • Attraktiver festgeschriebener Mindestzins
  • Mindesteinlage bereits ab 2.500 Euro
  • Chance auf Bonuszins (abhängig von der Zinsentwicklung am Markt)
  • Kostenlose Kontoführung

 

Bei der Deutschen Bank haben die Kunden den Vorteil, dass sie, bevor sie sich für eine Geldanlageform entscheiden, das Beratungsgespräch in einer Filiale der Deutschen Bank suchen können, um sich entsprechend zu informieren.

 

Neben dem ZinsPlus Angebot können die Sparer sich auch für das attraktive Festzinssparen entscheiden. Auch hier gilt eine Mindesteinlage ab 2.500 Euro. Für 1 Jahr werden attraktive 2 Prozent Zinsen ausgeschüttet. Laufzeiten werden zwischen 6 Monaten und 8 Jahren angeboten. Diese Anlageform kann auch als „automatische Daueranlage" genutzt werden. Dann findet jeweils rechtzeitig vor Ende der Anlagefrist eine Verlängerung statt.

 

Fazit

 

Wenn die Deutsche Bank auch zu den Global Playern am Finanzmarkt gehört. Bei den Geldanlageangeboten für den privaten Kleinanleger ist das Unternehmen allenthalben Mittelmaß. Anleger, die ohnehin Kunden der Deutschen Bank sind, bekommen ein nicht unattraktives Sparangebot. Wer sich aber nach Geldanlagemöglichkeiten mit möglichst starker Rendite umsieht, wird Angebote anderer Geldinstitute vorziehen.

 

 

 

Verfasst im Dezember 2010

 



Kommentar zu Festgeld der Deutschen Bank?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen. Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter eintragen. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


.
.

xxnoxx_zaehler