Suche

Suche
 
.

 

Girokonto für Kinder

 

Girokonto für Kinder

Mit einem Girokonto können Kinder ihr

Taschengeld verwalten und den Umgang mit der Bank lernen. Deswegen hat das Girokonto für Kinder auch

einen erzieherischen Zweck.


In der Regel werden Girokonten für Kinder gebührenfrei geführt. Was sollte aber bei der Auswahl der Bank beachtet werden und welche Extras sind möglich.

 

Entscheidend ist das Alter


Bereits mit sieben Jahren werden Kinder geschäftsfähig. Viele Banken erwarten jedoch, dass die Kinder bereits zwölf oder 16 Jahre alt sind, bevor sie ihnen ein eigenes Girokonto eröffnen. Letztlich entscheiden die Eltern, wann ihre Kinder ein eigenes Girokonto bekommen sollten, denn sie müssen bei der Kontoeröffnung natürlich unterschreiben.

 

Die Eltern können auch den Höchstbetrag festlegen, über den ihr Kind verfügen darf. Mit der zum Girokonto für Kinder gehörenden Kundenkarte kann Geld am Automaten abgehoben und überwiesen werden. Viele Banken verzinsen das Guthaben auf Kinderkonten.

 

Das Girokonto für Kinder wird grundsätzlich nur auf Guthabenbasis geführt. Das heißt, Geld kann nur abgehoben werden, wenn ein Plus auf dem Konto zu verzeichnen ist. Den Dispositionskredit vergeben Banken grundsätzlich erst, wenn die Kontoinhaber volljährig sind.

 

Unsere Tipps

 

Eltern sollten, auch wenn es um ein Girokonto für das Kind geht, den Girokonto Vergleich anstellen, um beispielsweise das Girokonto zu finden, bei dem es die höchsten Guthabenzinsen gibt.

 

Wenn Kinder am Automaten Geld abheben wollen, sollten Beträge ab 5 Euro möglich sein, das ist in der Regel der Mindestauszahlungsbetrag, der an Geldautomaten zu bekommen ist.

Eltern sollten ihre Kinder darüber aufklären, an welchen Geldautomaten kostenlos Bargeld bezogen werden, damit keine Gebühren beim Geldabheben entstehen.

 

Wenn Kinder im Alter von zwölf Jahren oder etwas später lernen, wie ein Girokonto online geführt wird, wie man mit PINs und TANs umgeht, haben sie später keine Probleme bei der Verwaltung ihrer Finanzen. Allein aus pädagogischen Gründen ist es sehr sinnvoll, die Kinder sobald als möglich in die Finanzwelt einzuführen.

 

 

Verfasst im Januar 2011

 



Kommentar zu Girokonto für Kinder?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen. Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter eintragen. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


.
.

xxnoxx_zaehler