Suche

Suche
 
.

 

Kontowechselservice

 

KontowechselserviceViele Banken erleichtern ihren Kunden heute die Entscheidung zum Kontowechsel, indem sie einen Kontowechselservice anbieten.

 

Nach wie vor gibt es Verbraucher, die den Wechsel des Girokontos scheuen, weil sie die damit verbundenen Formalitäten überfordern oder nicht die Zeit haben, sich damit auseinanderzusetzen. Einige Banken haben das Problem erkannt und bieten im Zusammenhang mit dem Wechsel des Girokontos einen Kontowechselservice an, bei dem sie einen großen Teil der Formalitäten übernehmen. Oder sie stellen dem neuen Kunden eine Checkliste zur Verfügung, der er entnehmen kann, was alles zu beachten ist.

Beim Kontowechsel den Kontowechselservice nutzen


Ein Kontowechsel geht in der Regel damit einher, dass einige Zahlungsempfänger und Zahlstellen über die neue Kontoverbindung zu informieren sind. Dabei muss zuerst geprüft werden, welchen Zahlungsempfängern eine Lastschrifteinzugsermächtigung erteilt wurde.

In der Regel ist das der Vermieter, Energieversorger, der Kabelfernsehbetreiber, der Telefon- und Internetprovider, Versicherungsunternehmen, Zeitungsverlage, Banken und Vereine, in denen Beiträge zu entrichten sind.

Banken, die einen Kontowechselservice anbieten stellen die entsprechenden Formulare bereit, mit denen die Partner über die neue Kontoverbindung informiert werden können. Dass das rechtzeitig geschieht, ist wichtig, um zu gewährleisten, dass alle Zahlungen reibungslos erfolgen und der Wechsel nahtlos von einem Konto auf das andere Konto übergeht.

Mindestens genauso wichtig ist die Information über die neue Kontoverbindung an die Zahler. Dabei ist die Frage zu stellen, wer regelmäßig Geld überweist. Meistens sind das der Arbeitgeber, die Familienkasse, das Arbeitsamt und der Rententräger. Aber auch Mieter und Unterhaltszahler sind zu informieren.

Die Konten eine Zeit lang parallel laufen lassen


Parallel müssen Daueraufträge neu eingerichtet werden. Erst wenn alle bestehenden Daueraufträge funktionieren, sind die auf dem alten Konto zu löschen. Anhand der Kontoauszüge lässt sich prüfen, wer eventuell noch über den Kontowechsel zu informieren ist.

Der Kontowechselservice einer Bank kann einem Kontoinhaber nicht alle Formalitäten abnehmen, aber zumindest den Wechsel erleichtern. Ganz wichtig ist, dass das alte und das neue Konto eine Weile parallel laufen, damit Fehlbuchungen vermieden werden.



Verfasst im Januar 2011



.
.

xxnoxx_zaehler