.

Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital

 

Immobilienfinanzierung ohne EigenkapitalDer Traum von den eigenen vier Wänden muss heute nicht mehr mangels gut gefüllten Sparstrumpfs scheitern. Es gibt auch die Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital.

 

Lange Zeit war die Grundvoraussetzung für eine Immobilienfinanzierung das Eigenkapital, das in der Regel in einer Höhe von bis zu 30 % erbracht werden musste. Die Banken waren früher nicht bereit, die teuren Nebenkosten einer Immobilienfinanzierung wie die Gebühren für den Notar oder die Provision für den Makler mitzufinanzieren. Eine sogenannte Vollfinanzierung oder gar 120 % Finanzierung war undenkbar. Mittlerweile hat auch bei den Kreditgebern ein Umdenken stattgefunden und die Banken sind unter bestimmten Bedingungen bereit, eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital abzuwickeln.

 

Ausländische Banken waren Vorreiter

 

Ausländische Banken, wie die NIBC Bank, die auch am deutschen Markt aktiv waren, haben den Anfang gemacht und den deutschen Kunden gewissermaßen den Weg geebnet, sodass auch eine Immobilienfinanzierung wie in Amerika schon lange üblich, bei fehlendem Eigenkapital abgewickelt werden konnte.

 

Bei den Vollfinanzierungen ist es bisweilen sogar möglich, bis zu 120 % zu finanzieren. Dennoch muss erwähnt bleiben, dass ganz ohne eigenes Kapital niemand zu einer Immobilienfinanzierung kommt.


Die Risiken der Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital

 

Natürlich sind Vollfinanzierungen mit erheblichen Risiken für beide Seiten behaftet. Die Bank lässt sich ins Grundbuch an erster Stelle eintragen, um das Risiko zu minimieren und genehmigt eine Vollfinanzierung nur bei allerbester Bonität.


Das Risiko für den Darlehensnehmer ist latent, denn sobald sich seine finanzielle Situation aufgrund von Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Ehescheidung ändert, wird er die Raten nicht mehr zahlen können. Bei einem Verkauf des Hauses wird nie der offene Saldo, der an die Bank zu zahlen ist, erzielt, sodass unter Umständen kein Haus, dafür aber ein Schuldenberg existiert.

 

Auch wenn es die Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital gibt, ist sie dennoch nur für wenige Menschen das geeignete Instrumentarium, um in die eigenen vier Wände zu kommen.

 

 

Verfasst: September 2010

 

 

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler