Suche

Suche
 
.

Beamtendarlehen DBB Vorsorgewerk

Beamtendarlehen DBB Vorsorgewerk

 

Das Beamtendarlehen DBB Vorsorgewerk ist ein besonderes Kreditangebot, das Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst vorbehalten ist.


Das DBB Vorsorgewerk ist eine Selbsthilfeeinrichtung des öffentlichen Dienstes und eine Antwort auf die immer schlechtere Versorgung im öffentlichen Dienst. Es wurde erst im Jahr 2002 gegründet. Die Angebote des DBB Vorsorgewerks richten sich allerdings nur an Mitglieder.

Beamte profitieren bei diesem günstigen Angebot von ihrer Stellung in der Gesellschaft. Anders als in vielen anderen Branchen der Wirtschaft haben Beamte ein unkündbares Beschäftigungsverhältnis mit einem vergleichsweise hohen Einkommen, was sie zu beliebten Kreditnehmern bei Banken und Versicherungen macht, die speziell für sie die Beamtendarlehen entwickelt haben. Gegenüber den Standardkrediten der Banken und Sparkassen bietet das Beamtendarlehen einige Vorteile.

Vorteile Beamtendarlehen DBB Vorsorgewerk


Das Beamtendarlehen DBB Vorsorgewerk wurde in Kooperation mit der Nürnberger Versicherung und der DSL Bank aufgelegt und kann bereits ab einem sehr niedrigen Zinssatz in Anspruch genommen werden, der über die gesamte Laufzeit fest vereinbart wird. Es können Kreditbeträge von ab 10.000 bis 80.000 Euro mit Laufzeiten ab 12 Jahren beantragt werden. Auf Wunsch des Darlehensnehmers lassen sich die Laufzeiten auch über 15 oder 20 Jahre strecken.

Beim Beamtendarlehen werden ein Darlehensvertrag und eine Rentenversicherung kombiniert. Wer das Beamtendarlehen DBB Vorsorgewerk beantragt, schließt parallel eine Rentenversicherung bei der Nürnberger Versicherung mit gleicher Laufzeit ab. Während der Laufzeit des Darlehens werden aus diesem nur die Zinsen getilgt. Gleichzeitig wird die Rentenversicherung mit monatlichen Raten bespart, sodass während der gesamten Laufzeit die Zinsen getilgt und die Versicherung bespart werden. Mit der Ablaufleistung der Versicherung kann dann das Darlehen getilgt werden. Überschussbeteiligungen aus der Versicherung, wie sie bei Renten- und Lebensversicherungen üblich sind, werden dem Darlehensnehmer ausgezahlt.


Verfasst im März 2011



.
.

xxnoxx_zaehler