Suche

Suche
 
.

 

 

Studienabschluss Master

 

Studienabschluss MasterMit der Umsetzung der Festlegungen aus dem Bologna Prozess wurde deutschlandweit das Master Studium eingeführt, dass auf ein Bachelor Studium folgen kann.

 

Das Master Studium steht allerdings nicht jedem frei. Zu den Grundvoraussetzungen für dieses auf den Bachelor aufbauende Studium gehört ein bestimmter Notendurchschnitt. Anders als im Bachelor Studium, das sehr praxisnah ist, werden im Master Studiengang überwiegend wissenschaftliche Kenntnisse vermittelt.

 

Wer sich mit der Absicht trägt, ein Master Studium zu absolvieren muss also einerseits gute Noten aus dem Bachelor Studium mitbringen und andererseits auch die Zulassungsvoraussetzungen der einzelnen Hochschulen beachten. Wer heute einen Master Studiengang belegen will, braucht entweder ein Diplom, einen Magister, das Staatsexamen oder ein abgeschlossenes Bachelor Studium. Für den weiterbildenden MBA ist zudem ein Jahr Berufserfahrung eine Grundvoraussetzung. Darüber hinaus ist jede Hochschule berechtigt, weitere Zulassungsvoraussetzungen für verbindlich zu erklären. Manche Hochschulen machen Einstellungstest und andere legen einen Numerus clausus fest. Der Gesetzgeber hat den Hochschulen hierbei weitgehend freie Hand gelassen. Gleiches gilt für die Festlegung des NC. Gut besuchte Hochschulen setzen die Messlatte erfahrungsgemäß weit oben an, sodass Studenten mit Notendurchschnitten von 2,5 und schlechter häufig keine Chancen haben.

 

Zulassungsfreie Studiengänge belegen

 

Bei zulassungsfreien Studiengängen entfällt das Bewerbungsverfahren. Hier reicht es aus, sich zu Beginn des Studiums einzuschreiben. Manche Hochschulen machen allerdings eine Aufnahmeprüfung, bei der festgestellt werden soll, was die Motivation des Bewerbers ist und ob er sich für dieses Studium überhaupt eignet. Dazu werden mit den potenziellen Studenten Gespräche geführt und Studierfähigkeitstests veranstaltet. Dadurch besteht auch die Gefahr, wenn die Mindestanforderungen nicht erfüllt werden, von der Zulassung zum Studium ausgeschlossen zu werden.

 

Die möglichen Fachrichtungen entsprechen denen, die bereits im Bachelor Studium genannt wurden. Das Master Studium baut auf  den Bachelor auf. Die Regelstudienzeit beträgt hier zwischen zwei und vier Semestern. Beide Studiengänge zusammen sollten nicht länger als zehn Semester dauern. Der erfolgreiche Masterabschluss berechtigt dann zur Promotion.

 

 

 

Verfasst im November 2010

 



Kommentar zu Studienabschluss Master ?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen. Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter eintragen. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


.
.

xxnoxx_zaehler