Suche

Suche
 

Tagesgeld-Vergleich:

Tagesgeld-Anbieter


Wunschsumme eingeben und die 30 TOP Anbieter für Tagesgeld anzeigen lassen:


ZINS-RECHNER

Rechner Tagesgeld

 

Alle Vergleichsrechner

Mehr über Tagesgeld

 
.

 

Tagesgeldkonto mit Kreditkarte


Tagesgeldkonto KreditkarteDas Tagesgeldkonto mit Kreditkarte wird interessant, wenn der Verbraucher sich grundsätzlich für einen Kontowechsel interessiert.

 

Star unter den Anbietern ist die DKB mit dem DKB Cash. Wer sich für das DKB Cash entscheidet, trifft eine gute Wahl, denn hier können drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Bei der DKB kann ein kostenloses Girokonto eröffnet werden, zu dem es eine kostenlose Visa Kreditkarte gibt, mit der weltweit kostenlos Bargeld abgehoben werden kann und das Kreditkartenkonto kann dann parallel als Tagesgeldkonto genutzt werden, weil das Guthaben entsprechend hoch verzinst wird.

 

Tagesgeldkonto mit Kreditkarte schützt vor Überschuldung

 

Wer kennt das nicht. Mit der Kreditkarte bezahlen ist verlockend, weil das Konto, ganz anders als bei der EC-Karte, nicht sofort belastet wird. Nicht ohne Grund heißt die Kreditkarte „Kreditkarte" - wer damit zahlt, bekommt Kredit eingeräumt. Bei Revolving Kreditkarten muss der Saldo aus der Kreditkartenabrechnung auch nicht komplett getilgt werden, sondern kann ganz bequem in Raten erfolgen. Das führt häufig dazu, dass Verbraucher über ihre Verhältnisse leben. Sie nutzen den Dispo zum Girokonto und zahlen so oft es möglich ist, mit der Kreditkarte und haben bisweilen nicht einmal einen Überblick über ihre Verbindlichkeiten.

 

Nicht so, wenn das Tagesgeldkonto und die Kreditkarte zusammengehören, wie bei der DKB. Wird das Tagesgeldkonto bespart, werden alle Ausgaben, die mit der Kreditkarte getätigt werden, sofort vom verzinsten Guthaben abgezogen. Es wird also nicht wirklich Kredit beansprucht.

 

Wer allerdings mit der Kreditkarte eben diesen finanziellen Spielraum sucht, um Geld auszugeben, dass er nicht hat, der sollte besser auf eine Revolving Kreditkarte zurückgreifen, sich aber der Verschuldungsgefahr bewusst sein.

 

Fakt ist - die Kreditkarte gehört zu den beliebtesten Zahlungsmitteln bei den deutschen Verbrauchern. Während sie vor einigen Jahren noch ein Statussymbol war, ist sie heute ein gängiges Zahlungsmittel für Jedermann. Gekoppelt mit dem Tagesgeldkonto wie bei der DKB Cash, kann sie hier auch zum kostenlosen Bargeldbezug dienen.

 

Direkt zum Angebot: Das Tagesgeldkonto mit Kreditkarte der DKB

 

Verfasst im Dezember 2010

 



Kommentar zu Tagesgeldkonto mit Kreditkarte?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen. Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter eintragen. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


.
.

xxnoxx_zaehler