Suche

Suche
 

Tagesgeld-Vergleich:

Tagesgeld-Anbieter


Wunschsumme eingeben und die 30 TOP Anbieter für Tagesgeld anzeigen lassen:


ZINS-RECHNER

Rechner Tagesgeld

 

Alle Vergleichsrechner

Mehr über Tagesgeld

 
.

Tagesgeldkonto ohne Mindesteinlage


Ein Tagesgeldkonto ohne Mindesteinlage ist heute der Standard. Mindesteinlagen sind eher bei Festgeldkonten üblich.


Tagesgeld ist die moderne Alternative zum Sparbuch. Fast jede Bank hat für ihre Kunden ein entsprechendes Tagesgeldangebot, wobei viele Tagesgeldkonten online geführt werden. Die Flexibilität ist einer der wesentlichen Pluspunkte, die Sparer genießen, wenn sie ihr Geld auf einem Tagesgeldkonto anlegen.

  • Tagesgeld ist täglich verfügbar
  • Tagesgeldkonten werden kostenlos geführt
  • Tagesgeld wird attraktiv verzinst

Drei Kriterien, die für Tagesgeld sprechen. Hinzukommt das Tagesgeld zu den Sichteinlagen gehört und von daher bei deutschen Banken zu 100 Prozent sicher angelegt ist. Da auf einem Tagesgeldkonto in der Regel kleinere und größere Beträge ganz nach Belieben gespart werden können, spricht das Tagesgeld viele kleine Sparer an. Die können sich eine ganz gut verzinste Finanzreserve schaffen, auf die zu jedem beliebigen Zeitpunkt ganz oder teilweise zurückgegriffen werden kann.

 

Das Tagesgeldkonto ohne Mindesteinlage mit Zinsgarantie


Für Neukunden gibt es interessante Angebote verschiedener Banken, bei denen die Zinsen über einen bestimmten Zeitraum garantiert werden. Solche Angebote können genutzt werden, aber bevor ein Tagesgeldkonto eröffnet wird, sollte immer der Tagesgeldvergleich stehen. Entsprechende Portale bieten eine Übersicht der Anbieter mit den besten Konditionen, aber nicht immer ist das beste Angebot auch wirklich das „Beste Angebot". Eine kurze Zinsgarantie allein sollte nicht das entscheidende Kriterium bei der Wahl der Bank für das Eröffnen des Tagesgeldkontos sein. Bei etwa gleich hohen Zinsangeboten sind Tagesgeldanbieter zu bevorzugen, die eine monatliche Verzinsung anbieten. Bei monatlicher Zinszahlung macht sich schon von Beginn an der Zinseszinseffekt bemerkt, der über die Jahre betrachtet zu einem erstaunlichen Wachstum der Spareinlagen führt. Einige Banken bieten die Möglichkeit, das Tagesgeldkonto direkt zum Sparen zu nutzen. Der Anleger kann monatlich einen bestimmten Betrag vom Girokonto auf das Tagesgeldkonto einziehen lassen. Bei Tagesgeldkonten mit monatlicher Verzinsung kann der Sparer gut erkennen, wie sein Guthaben und die Zinsen wachsen.

 

Verfasst im Dezember 2010

 



Kommentar zu Tagesgeldkonto ohne Mindesteinlage?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen. Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter eintragen. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


.
.

xxnoxx_zaehler