Suche

Suche
 
.

Discount-Zertifikat:

 

Mit einem Discount-Zertifikat kann ein Anleger einen bestimmten Basiswert, etwa eine Aktie, unterhalb des aktuellen Börsenkurses kaufen. Dieser Abschlag heißt Discount. Im Gegenzug ist der mögliche Gewinn durch einen Cap begrenzt – das heißt: Von Kurssteigerungen über dieses Niveau hinaus hat der Anleger nichts. Liegt der Basiswert am Laufzeitende des Zertifikats am oder über dem Cap, zahlt der Emittent den Höchstbetrag (Cap) aus. Notiert der Kurs des Basiswerts unterhalb des Cap, erhält der Anleger entweder den aktuellen Preis des Zertifikats oder den Basiswert, etwa eine Aktie, ausbezahlt.

 

War diese Definition hilfreich? Hier finden Sie alle Fachbegriffe im MANO-Finanz-Lexikon ...



.
.

xxnoxx_zaehler