Suche

Suche
 
.

Exchange Traded Funds:

 

Exchange Traded Funds (ETFs) sind Investmentfonds, deren Kurs laufend an der Börse aktualisiert wird. Durch die permanente Kursstellung können sie wie eine Aktie zu jeder Zeit des Börsentages gehandelt werden. Bei Fonds, die nicht an der Börse gehandelt werden, ist dies meist nur einmal am Tag möglich. Zu unterscheiden ist zwischen passiven ETFs, die auch Indexfonds genannt werden, und aktiv gemanagten ETFs. Die meisten Exchange Traded Funds sind Indexfonds. Bei ETFs entfällt in aller Regel der Ausgabeaufschlag, der ansonsten beim Fondserwerb anfällt.

 

Weitere kuriose Abkürzungen und irreführende Bezeichnungen im MANO-Finanz-Lexikon …



.
.

xxnoxx_zaehler