Suche

Suche
 
.

Grundbuchnachricht:

 

Wird ein Grundbucheintrag verändert, erhält der Eigentümer eine Grundbuchnachricht, die jedoch nicht den Grundbuchauszug ersetzt. Die Bank wird nach Eintragung der Grundschuld vom Grundbuchamt ebenfalls benachrichtigt. Dadurch kann der Darlehensgeber erkennen, ob der Eintrag der geforderten grundbuchlichen Absicherung entspricht.

 

 

Mehr Wissen: Weitere Fachbegriffe und ihre Definitionen im MANO-Finanz-Lexikon …

 



.
.

xxnoxx_zaehler