Suche

Suche
 
.

Grundschuldbestellung:

 

Damit eine Grundschuld bestellt werden kann, muss der Eigentümer der Belastung eines Grundstücks in einer notariellen Urkunde zustimmen und den Grundbucheintrag beantragen. Die Eintragung selbst kann der Notar veranlassen oder man kann die Grundschuldbestellung - nach Beglaubigung durch den Notar – selbst beim Grundbuchamt vornehmen.

 

Insiderwissen: Weitere Fachbegriffe im MANO-Finanz-Lexikon …



.
.

xxnoxx_zaehler