Suche

Suche
 
.

Kaufvertrag (Immobilienfinanzierung):

 

Damit der Erwerb einer Immobilie rechtsgültig ist, müssen Käufer und Verkäufer einen notariell beglaubigten Kaufvertrag schließen. Zudem müssen die Bedingungen der Eigentumsübertragung geklärt werden.

 

Zum Erwerb einer Immobilie sind insgesamt drei Schritte notwendig:

 

  1. Der notarielle Abschluss des Kaufvertrages
  2. Die notarielle Einigungserklärung von Verkäufer und Käufer über die Übertragung des Eigentums
  3. Die Eintragung dieses Eigentumsübergangs in das Grundbuch. Rechtmäßiger Eigentümer wird der Käufer der Immobilie erst mit der Eintragung ins Grundbuch.

Immer up to date: Mit dem MANO-Finanz-Lexikon …



.
.

xxnoxx_zaehler