Suche

Suche
 
.

Kinderzulage (Immobilienfinanzierung):

 

Die so genannte Kinderzulage gibt es nur noch für privat genutzte Immobilien, die vor dem 1. Januar 2006 gekauft wurden oder für die bis zu diesem Zeitpunkt eine Baugenehmigung erteilt wurde.

 

Sind diese Voraussetzungen gegeben und ist der Anspruch auf Eigenheimzulage erfüllt, wird die Kinderzulage für jedes im Haushalt lebende Kind für einen Förderzeitraum von acht Jahren gewährt. Sie beläuft sich auf jährlich 767 Euro und wird zusammen mit der Eigenheimzulage jeweils am 15. März ausgezahlt.

 

Der Anspruch auf Zulage entsteht für alle Kinder unter 18 Jahren sowie für Kinder zwischen 18 und 27 Jahren, wenn sie in der Ausbildung stehen oder ein freiwilliges soziales Jahr, Wehrdienst beziehungsweise Zivildienst leisten.

 

Die Kinderzulage fließt aber nur, wenn die Kinder in der betreffenden Zeit dem Haushalt angehören.

 

Insiderwissen: Weitere Fachbegriffe im MANO-Finanz-Lexikon …



.
.

xxnoxx_zaehler