Suche

Suche
 
.

Zusatzsicherheiten (Immobilien-Kredit):

 

Zusatzsicherheiten werden notwendig, wenn das zu finanzierende Objekt aus der Sicht des Kreditgebers keine ausreichende Sicherheit darstellt.

 

Dies ist dann der Fall, wenn der Kreditbetrag höher als der Objektwert ist. Zusatzsicherheiten können weitere Immobilien sein, auf denen die Bank Grundschulden absichern kann. Aber auch Personen und Institute, die für den Schuldner bürgen, sind eine Zusatzsicherheit. Oft erfüllen Kapitallebensversicherungen bis zur Höhe des aktuellen Rückkaufwertes diese Funktion.

 

 

Alles zum Thema Immobilienfinanzierung ...

Weitere Fachbegriffe aus der Finanzwelt: MANO Finanz-Lexikon ...

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler