Suche

Suche
 
.

Zwangsverwaltung (Immobilie):

 

Kommt der Eigentümer einer vermieteten Immobilie seinen Verpflichtungen aus dem Darlehensvertrag nicht mehr nach und hat der Gläubiger erfolgreich die Zwangsvollstreckung beantragt, kann das Amtsgericht einen Zwangsverwalter bestellen.

 

Dieser sorgt dafür, dass die Ansprüche des Gläubigers aus den laufenden Erträgen der Immobilie (Miete, Pacht) befriedigt werden. In dieser Konstellation beleibt der Schuldner vorerst Eigentümer des Grundstücks.

 

 

Im Gegensatz dazu: Die Erklärung des Begriffs "Zwangsversteigerung" ...

Alle Artikel im MANO Finanz-Lexikon: Die Übersicht ...

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler