Suche

Suche
 
 

Alternativen zum Tagesgeld?

Tagesgeld-Anbieter

 

Sie wollen Ihr Geld
anlegen, wissen aber
noch nicht, wie?


Sehen Sie alle Zinsvergleiche
und mögliche Geldanlagen
auf einen Blick ...

 

 
.

Tagesgeld: Flexibles Sparen, hoch im Kommen.

So sichern Sie sich die besten Tagesgeld-Zinsen.

 

Tagesgeld-Anbieter schnell finden.Mit Tagesgeld setzen Sie auf die flexibelste Form des Sparens: Sie sichern sich Zinsen auf Ihr Guthaben, können Ihr Geld aber jederzeit abheben, ausgeben — oder zu einem Tagesgeld Anbieter wechseln, der höhere Zinsen bietet.

 

Gerade diese Flexibilität setzt Banken unter Druck: Wer die besten Tagesgeld-Zinsen bietet, ergattert die meisten Kunden. Als Verbraucher profitieren Sie von diesem Konkurrenzkampf: Vergleichen Sie rund 70 Tagesgeld Anbieter — und lassen Sie sich die TOP 30 in einer übersichtlichen Liste anzeigen:

 

Direkt vergleichen: Zum Tagesgeld-Rechner

 

 

 

 

 


 

Mehr zum Thema Tagesgeld erfahren:

Tagesgeld - was ist das überhaupt?

 

Das Tagesgeld-Konto ist ein verzinstes Konto, das die meisten (nicht alle) Banken anbieten. Wie bei einem Girokonto können Sie täglich über Ihr Guthaben verfügen.

 

Der Unterschied: Für die Eröffnung des Tagesgeld-Kontos benötigen Sie ein Referenzkonto, in der Regel ist das ein Girokonto. Der Hintergrund: Ein Tagesgeld-Konto ist nicht für den Zahlungsverkehr gedacht, Sie können davon weder überweisen noch abbuchen lassen. Auch wichtig zu wissen: Für ein Tagesgeld-Konto gibt es keine Kündigungsfrist. Deshalb können Sie Ihr Geld jederzeit abziehen.

 

Achtung: Diese Flexibilität gilt auch für Tagesgeld Anbieter!

 

Tagesgeld Anbieter können jederzeit und ohne Ankündigung den Tagesgeld Zinssatz senken. Einige Anbieter senken die Zinsen sogar, ohne Sie davon in Kenntnis zu setzen!

 

Deshalb sollten Sie regelmäßig überprüfen, ob Ihre Zinsen stabil bleiben - und ob es einen Anbieter ist, der Ihnen bessere Konditionen ermöglicht. Am einfachsten geht das mit dem Tagesgeld Vergleich von MANO-Dienste.

 

Auch das gibt es: Angebote, bei denen sich die Geldinstitute zu einer bestimmten Zinsbindung verpflichtet haben. Das bedeutet: Für die Bank gelten Konditionen wie beim Festgeld, Sie aber sind weiterhin vollkommen flexibel.

 

 


 


Tagesgeld: Worauf Sie bei der Anbieterwahl achten sollten.

 

Viele Banken führen Tagesgeld-Konten kostenlos. Zudem bieten sie Neukunden meist einen attraktiven Zinssatz, teils sogar mit einem Bonus (eine Art Begrüßungsgeld) von z.B. 50 Euro. In diesem Fall zahlt sich die Eröffnung eines Tagesgeld-Kontos gleich doppelt aus.

 

Achtung allerdings bei Koppel-Angeboten, hier lohnt sich ein Blick ins Kleingedruckte: Nicht selten gelten die Angebote mit attraktiven Tagesgeld-Zinsen nur für eine bestimmte Zeit, manchmal nur für einen Monat. Einige Angebote sind auch an weitere Bedingungen, etwa die Führung eines Wertpapierdepots, gekoppelt. Andere Banken wiederum wollen eine Mindesteinlage oder begrenzen die Summe, bis zu der die beworbenen Zinsen fließen.

 

Achten Sie auch darauf, wie oft im Jahr die Zinsgutschrift erfolgt! Geschieht dies monatlich, können Sie von den Zinseszinsen profitieren.

 

 


 

Tagesgeld - das MANO-Fazit: Flexibilität und Zinsen punkten.

 

Vor allem wegen seiner Flexibilität und der attraktiven Zinsen sind Tagesgeld-Konten eine gute Alternative zu anderen Geldanlagen wie Sparbrief oder Festgeld. Zudem greift bei Abhebungen keine Obergrenze.

 

Gut zu wissen: Zum 30. Juni 2009 wurde die gesetzliche Einlagensicherung auch für Tagesgeld bei allen Banken mit Hauptsitz in der Europäischen Union auf 50.000 Euro erhöht. Je nach Bankenverband liegen die Grenzen deutlich höher.

 

Und die Steuer? Das Finanzamt bekommt von den Zinserträgen seit dem 1. Januar 2009 ein Viertel ab. Zu den 25% Abgeltungssteuer addieren sich der Solidaritätszuschlag in Höhe von 5,5% des Steuerbetrags sowie gegebenenfalls die Kirchensteuer.

 

Diesen Aspekt berücksichtigt der Tagesgeld Vergleich von MANO-Dienste: Ein Klick auf den Button „Berechnung mit Abgeltungssteuer für Privatperson“ – und Sie wissen, was netto übrig bleibt.

 

 

Weitere Zinsvergleiche in der Übersicht ...

Was eine Hochzeit und der Sparbrief gemeinsam haben ...

Immer up-to-date: Mit dem MANO Finanz-Blog ...

 

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler