Zurück

Suche

Suche
 
.

Festgeld der Bigbank

 

Festgeld der BigbankBei der Geldanlage in Festgeld spielt die Höhe der Verzinsung die wichtigste Rolle. Das Festgeld der Bigbank ist aktuell im Vergleich auf Platz 1.

 

Anleger, die ihr Geld als Festgeld anlegen, sind immer auf der Suche nach angeboten mit Höchstverzinsungen. Wie so oft ist hier ein Anbieter aus dem Ausland ganz oben im Vergleich, wenn es um die Höhe der Zinsen geht. Die Globalisierung macht es möglich, dass die Bigbank aus Estland seit Sommer des Jahres 2009 mit ihrem attraktiven Festgeldangebot auf dem deutschen Markt präsent ist.

 

Das Unternehmen Bigbank

 

Die Bigbank ist ein international tätiger Finanzkonzern, der sich bereits 1992 in Estland gegründet hat.

 

Im baltischen Raum hat die Bank ein weitläufiges Filialnetz, am deutschen Markt agiert die Bigbank ausschließlich online und ist mit dem Festgeld als einzigem Produkt aktiv. Wer sein Geld der Bigbank anvertraut, kann auf stattliche Zinszahlungen hoffen, die in Deutschland aktuell ohne Konkurrenz sind.

 

Konditionen für das Festgeld der Bigbank


Die Bigbank bietet zwei unterschiedliche Modelle von Festgeldkonten. Einmal ist das Festgeld mit jährlicher Zinszahlung, wobei das Geld von zwei bis zu fünf Jahren angelegt werden kann.

 

Die Zinszahlung erfolgt gestaffelt und fängt bei 2,8 % für Beträge unter 10.000 Euro mit zweijähriger Laufzeit an und endet bei 4,1 % für Beträge über 30.000 Euro mit fünfjähriger Laufzeit.

 

Die andere möglich Variante sieht eine Zinszahlung erst bei Fälligkeit vor. Hier beginnt der Zins bei 2 % für unterjährige Anlagen und endet bei 4,3 % für vier- und fünfjährige Laufzeiten bei Beträgen von über 30.000 Euro.

 

Die Mindesteinlage liegt bei 1.000 Euro.

Das sind attraktive Angebote, die von der Bigbank für die deutschen Kunden gemacht werden, allerdings sollten Anleger, die ihr Geld der Bigbank anvertrauen, auf die Höhe der Einlagensicherung achten.

 

Die Einlagen der Sparer sind über den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds Estlands, den Tagatisfonds, bis zu einer Höhe von 50.000 Euro abgesichert. Ob dieser Schutz wirklich etwas wert ist, sollten sich Anleger vorher selbst fragen. Blindes Vertrauen ist bei dieser Form der Geldanlage eher unangebracht.


>> Hier geht es direkt zum Festgeld- Angebot der Bigbank...


Verfasst im September 2010

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler