Baufinanzierung für junge Familien - www.mano-dienste.de Zurück
.

Baufinanzierung für junge Familien


Seit dem Wegfall der Eigenheimzulage ist eine Baufinanzierung für junge Familien deutlich schwerer auf den Weg zu bringen.

 

Wenn sich Nachwuchs ankündigt oder schon Kinder da sind, wollen viele junge Familien nicht länger zur Miete wohnen. Jetzt beginnen sie über den Bau der eigenen vier Wände nachzudenken, denn ein Häuschen mit Garten im Grünen wäre doch wunderbar für die Kleinen! Wenn da nicht das klassische Problem wäre: Zu wenig Ersparnisse, die als Eigenkapital eingebracht werden könnten. Ideal wäre jetzt eine Baufinanzierung, die Planungssicherheit gibt, langfristig günstige Zinsen festschreibt und trotzdem flexibel ist.


Die Lösung - eine Baufinanzierung für junge Familien mit Kinderrabatt


Die „Aktion pro Eigenheim" unterstützt junge Familien bei der Realisierung des Bauvorhabens. Gemeinsam mit dem HypothekenDiscount als Finanzpartner bietet sie eine Baufinanzierung mit Kinderrabatt. Ein neuartiges Angebot, das auf junge Familien mit Kindern zugeschnitten ist.

 

Das Modell ist so einfach wie genial: Besteht Anspruch auf Kindergeld verringert sich die Zinskondition bei der Baufinanzierung für ein selbst genutztes Eigenheim für fünf Jahre um 0,25 %. Für jedes Kind ist ein Kreditbetrag von 75.000 € förderfähig. Das Angebot gilt sogar bei Umschuldung einer bestehenden Baufinanzierung.

 

Mit flexiblen Möglichkeiten der Tilgung und günstigen Zinskonditionen wird jungen Familien genau das geboten, was ihnen wichtig ist. Während der Zinsfestschreibungszeit lässt sich der Tilgungssatz dreimal ändern und kann so den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Außerdem wird den jungen Familien in jedem Jahr ein Sondertilgungsrecht in Höhe von 10 % eingeräumt. Mit diesem Angebot der Baufinanzierung für junge Familien lässt sich bei einem Darlehen ihn Höhe von 150.000 € eine Zinsersparnis von fast 2.000 € erzielen.

 

Als Baufinanzierung für junge Familien ist die Vollfinanzierung keine gute Alternative

 

Gerade junge Familien haben häufig noch nicht das notwendige Eigenkapital für die Baufinanzierung und es stellt sich die Frage der Vollfinanzierung, die mittlerweile von einigen Banken angeboten wird.

 

Das ist aber sowohl für die Banken als auch für die jungen Familien mit entsprechenden Risiken verbunden. Oft ist die dadurch entstehende monatliche Belastung einfach zu hoch.


Verfasst im September 2010

 



.
.

xxnoxx_zaehler