Finanz-Blog: FMH-Inhaber zur „Sorgloshypothek“ der Hannoversche Leben. - www.mano-dienste.de Zurück
.

Maximale Sicherheit bei Zinsen, hohe Flexibilität bei Tilgung:

FMH-Inhaber Herbst zur „Sorgloshypothek“ der Hannoversche Leben.

 

Mittwoch, 23. Juni 2010:

Von wirklicher Innovation war bei den Baufinanzierern über ein Jahr lang nichts zu spüren. Doch jetzt tut sich was: „Die Hannoversche Leben vereint mit ihrer „Sorgloshypothek“ maximale Sicherheit bei den Zinsen und hohe Flexibilität bei der Tilgung“, sagt Max Herbst, Inhaber der unabhängigen FMH-Finanzberatung. Für Bauherrn, die eine niedrige Belastung wünschen oder benötigen und sich dennoch schnell entschulden wollen, ist das ein attraktives Angebot.

 

Kunden der Hannoversche Leben können sich mit der „Sorgloshypothek“ die derzeit sehr günstigen Zinsen für langlaufendes Baugeld bis zum Abschluss der kompletten Tilgung sichern. Bei einer jährlichen Tilgungsrate von einem Prozent und Zinssätzen zwischen 3,85 und vier Prozent (je nach Beleihungshöhe) bedeutet dies eine Zinsfestschreibung von rund 40 Jahren.

 

Trotz dieser Sicherheit genießen die Kreditnehmer ein hohes Maß an Flexibilität. Denn sie können kostenlos von ihrem Recht Gebrauch machen, den vereinbarten Tilgungssatz bis zu dreimal zu ändern. Zudem können Bauherren pro Jahr bis zu zehn Prozent des Darlehensbetrags in einer Sondertilgung zurückzahlen. Möglich ist auch die Kombination von „Sorgloshypothek“ und „Familienhypothek“, bei der dem Kreditnehmer pro Kind fünf Jahre lang ein Zinsrabatt von 0,25 Prozent auf 75.000 Euro eingeräumt wird. Wer sein Darlehen jederzeit und ohne Angaben von Gründen kostenfrei kündigen möchte, kann die Variante „Flexhypothek“ mit einbauen – das kostet einen Zinsaufschlag von 0,3 Prozentpunkten.

 

Freilich: Die Hannoveraner wissen, dass kaum ein Bauherr die maximale Laufzeit in Anspruch nehmen wird, da die meisten möglichst schnell schuldenfrei sein wollen. Zudem hat die Versicherungsgesellschaft den Vorteil, dass sie die Darlehen nicht über den Kapitalmarkt refinanzieren muss, sondern auf eigene Kundengelder zurückgreifen kann. Aus Sicht der Gesellschaft und der Versicherten ist das eine attraktive Geldanlage: Für welche risikolose Anlage gibt es derzeit vier Prozent jährlich?

 

Gleichwohl zählt die „Sorgloshypothek“ der Hannoversche Leben laut FMH-Zinsvergleich zu den besten Angeboten mit Zinsbindungen von 20 Jahren und mehr. „Es gibt zurzeit einfach kein anderes Angebot mit dieser langen Zinssicherheit und gleichzeitiger hoher Flexibilität“, so Max Herbst.

 

Zurück zum Finanz-Blog ...

Weitere interessante Artikel über die Immobilienfinanzierung ...

Wie steht es um Ihre Finanzen? MANO Ratgeber & Tools ...

 



Kommentar zu FMH-Inhaber Max Herbst zur „Sorgloshypothek“ ...?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen. Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter eintragen. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


.
.

xxnoxx_zaehler