Kredit 120 Monate Laufzeit - www.mano-dienste.de Zurück

Suche

Suche
 
.

Kredit 120 Monate Laufzeit

Kredit 120 Monate LaufzeitDer Kredit 120 Monate Laufzeit ist die ideale Finanzierungslösung für Verbraucher, die kleine Monatsraten bevorzugen.


Normalerweise werden Konsumentenkredite mit maximal 84 Monaten Laufzeit angeboten. Der Kredit 120 Monate Laufzeit ist eher eine Seltenheit, wird aber von vielen Verbrauchern bevorzugt nachgefragt. Kredite mit langen Laufzeiten bieten ihrer Ansicht nach den Vorteil, dass die monatliche Belastung dadurch nicht so hoch ist. Das ist zweifelsohne richtig, hat aber den Nachteil, dass die Kreditkosten deutlich höher sind, als bei Krediten mit kürzerer Laufzeit. Für die Banken steigt bei Krediten mit langer Laufzeit automatisch das Kreditausfallrisiko und das lassen sie sich über höhere Zinsen bezahlen.

Pro und Kontra Kredit 120 Monate Laufzeit


Für einen Kredit mit langer Laufzeit spricht die kleine Rate, die es Verbrauchern möglich macht, sich Dinge leisten zu können, die sie sich eigentlich nicht leisten können. Wer 20.000 Euro Kredit aufnimmt und dabei eine Laufzeit von 120 Monaten wählt, hat fast um die Hälfte kleinere Raten im Vergleich zu einem Kreditnehmer, der denselben Betrag über 60 Monate Laufzeit wählt.

Berücksichtigt werden aber sollte immer, dass mit einem Kredit Einkommen auf die Zukunft verplant wird. Wer sich über lange Laufzeiten bindet, weiß aber nicht, was die Zukunft bringt. Die monatlichen Verpflichtungen sollten in einem überschaubaren Rahmen bleiben. Kredite mit langen Laufzeiten führen deutlich häufiger zum Kreditausfall als Kredite mit kurzer Laufzeit. Das Ziel eines Kreditnehmers sollte es immer sein, sich so schnell wie möglich zu entschulden. Das gilt nicht nur bei Immobilienfinanzierungen, sondern auch bei Konsumentenkrediten.

Der Überschuldung vorbeugen


Grundsätzlich sollte vor jeder Kreditaufnahme ein Kassensturz gemacht werden, bei dem die monatlichen Einnahmen den monatlichen Ausgaben gegenübergestellt werden. Die sich daraus ergebende Differenz – also das, was am Monatsende übrig bleibt – ist sozusagen das frei verfügbare Einkommen, aus dem auch eine Kreditrate bezahlt werden kann. Es ist nicht nur wichtig die Rate möglichst klein und überschaubar zu halten, sondern auch auf die Kreditkosten zu achten. Kredite mit langen Laufzeiten sind deutlich teurer. Monat für Monat müssen die Kreditkosten an die Bank gezahlt werden.



Verfasst im März 2011



.
.

xxnoxx_zaehler