Zurück

Suche

Suche
 
.

Finanz-Blog: Machen Sie sich schlau!

Leser fragen - MANO-Experten antworten.

 

Leserfragen zu Finanzen: Die Antworten.Finanz-Experte in eigener Sache zu werden ist gar nicht so leicht. Der schnellste Weg zu mehr Wissen ist: Fragen, fragen, fragen.

 

Deshalb haben wir die Rubrik "Leser fragen" eingerichtet. Posten Sie Ihre Frage unten als Kommentar zu diesem Artikel - wir beantworten sie so schnell es geht.

 

Die Antwort wird hier unter Ihrer Frage eingestellt und später in einen eigenen Artikel unter dem Menüpunkt "Fragen und Antworten " verschoben. So können andere Verbraucher mit der gleichen Frage die Antwort gezielter finden.

 

Wir sind gespannt auf Ihre Postings!

 

 

Hier finden Sie bereits einige Fragen und Antworten:

 

Tagesgeld: Was bedeutet 'Zinsangabe gilt für Gesamtbetrag bzw. Differenzbetrag'?

Bank hält Überweisung wegen eines Invests zurück - ist das normal?

Ist mein Geld bei der Noa-Bank noch sicher?

 



Kommentar von _Thomas am Sunday, 19. September 2010; 08:24:33 Uhr

Kommentar zu Finanz-Blog: Neue Rubrik

Welche Strategie ist die richtige?Mein Hausdarlehen läuft am 30.04.2011 aus ca 60000 Euro.

Das zweite sogenannte 1b Darlehen aber erst am 30.10.2011 mit ca 10000 Euro.Auf beiden Darlehen ist eine Sondertilgung möglich. Beim ersten bis zu 7500 Euro und beim zweiten von 3000 Euro.

Wenn ich nun gegebenenfalls zu einer anderen Bank möchte wie gehe ich am besten vor.Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

MfG Thomas

Kommentar von MANO-Dienste am Wednesday, 22. September 2010; 18:38:30 Uhr

@Thomas

Guten Abend Thomas,

diese zeitlich verschiedenen Darlehensteile stellen keine Probleme dar, wenn
diese beiden Darlehen jetzt bei einer Bank als Forward-Darlehen beantragt
werden.

Dabei wäre es sinnvoll, diese beiden Darlehen auf ein gemeinsames
Ende der Zinsbindungszeit zu vereinbaren.

Damit umgehen Sie jetzt und auch
später ein Gerangel um die besten Grundbuchplätze.

Herzliche Grüße,

Ihr MANO-Dienste Team

Kommentar von _Thomas am Sunday, 26. September 2010; 09:03:50 Uhr

Kommentar zu Finanz-Blog: Neue Rubrik



Erst einmal herzlichen Dank für ihre schnelle Antwort.Dies ist wirklich eine tolle Seite.

Also habe ich in Verbindung meiner ersten Frage noch eine kleine.Ich habe vor ein paar Tagen zu meinen Darlehen ein Angebot einer anderen Bank bekommen.Kein Forward sondern ab dem siebten Monat Bereitstellungszins p.M 0,25 Prozent.Trotz von mir gewünschtem Volltilgermodell 15 Jahre bleibt eine Restschuld 360 Euro.Optische Sollzinsverschönerung oder wie versteht sich das.Man kann die Tilgung doch anpassen.

Ich würde mich sehr freuen wenn sie mir noch einmal eine Antwort hierüber geben könnten.

MfG Thomas


Kommentar von _Thomas am Saturday, 02. October 2010; 01:44:44 Uhr

Kommentar zu Finanz-Blog: Neue Rubrik


Ich habe kurz eine Frage zu einem Volltilgermodell.Warum rechnet eine Bank ohne verbleibende Restschuld die andere nicht mit der Begründung das Programm lässt immer eine Restschuld offen? Verstehe ich nicht.Bitte um Antwort da gerade aktuell.


Kommentar von MANO-Dienste am Monday, 04. October 2010; 11:34:38 Uhr

@Thomas - Frage zum Volltilgermodell


Guten Morgen Thomas,

Normaler Weise können Computerprogramme genau ausrechnen wie hoch die Tilgungsrate sein muss, damit bei einem entsprechendem Sollzinssatz das
Darlehen auf Null ist.

Entweder hat dieser Banker keine passende Software im Einsatz, oder er wollte von der Bank vorgegebene Tilgungsabstände nicht verändern - einige Banken erlauben nur Tilgungssatzabstände von 0,25 Prozent.

Herzliche Grüße,

Ihr MANO-Dienste Team


Kommentar von MANO-Dienste am Monday, 04. October 2010; 11:36:04 Uhr

@ Thomas - Frage zur Restschuld


Guten Morgen Thomas,

Sie haben Recht, dass normaler Weise bei einem Volltilgerdarlehen die Tilgungshöhe so angepasst werden müsste, dass das Darlehen am Ende der
Zinsbindung auch auf Null ist.

Wir kennen jetzt nicht den Banknamen und folglich könnte es sein, dass diese Bank kein klassisches Volltilgerdarlehen anbietet, sondern dies nur entsprechend umrechnet und dabei weiterhin auf
Tilgungsabstände von 0,25% achtet, was einige Banken bei Standarddarlehen praktizieren.

Herzliche Grüße,

Ihr MANO-Dienste Team


Kommentar zu Finanz-Blog: Neue Rubrik "Leser fragen"?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen. Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter eintragen. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


.
.

xxnoxx_zaehler